Gemeinsam Stärken entwickeln

 

 

Dies ist eines der Therapiezimmer. Sprechen und Sprache wird spielerisch erlernt.

"Gewonnen!"

Logopäden sind Therapeuten, welche die Verantwortung für die Prävention, Beratung, Diagnostik, Behandlung, Erforschung und Lehre von Kommunikationsstörungen und den damit in Zusammenhang stehenden Störungen übernehmen.

Nach ärztlicher Verordnung behandle ich myofunktionelle Störungen im orofacialen Bereich (= Muskelfunktions- störungen im Gesichtsbereich), sowie Abweichungen von der Entwicklung im kommunikativen Bereich. Die Störungsbereiche betreffen die folgenden zentralen Bereiche von Kommunikation:

Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen.

Dazu gehören alle Pathologien, die mit dem Sprachverständnis, gesprochener und geschriebener Sprache sowie entsprechenden Erscheinungsformen nonverbaler Kommunikation verbunden sind.

In meiner Praxis werden die Patienten, und bei Kindern deren Eltern, aktiv in die Behandlungsplanung mit einbezogen. Je nach den individuellen Bedürfnissen der Kinder nehmen Mütter und/oder Väter an den Behandlungen teil.

Im Anschluss an jede Therapieeinheit werden Inhalte, Ziele und Ergebnisse der Stunde besprochen. Wenn Hausaufgaben aufgegeben werden, wird die Durchführung genau angeleitet.