Warum heißt meine Praxis:
"Die Bremer Stadtmusikanten - Die Logopädie"?

 

 

 Das Märchen von den "Bremer Stadtmusikanten" enthält viele Aspekte, welche sich auf die Arbeit in der Logopädie übertragen lassen.

Die Bremer Stadtmusikanten haben zueinander gefunden, weil sie, aufgrund verschiedener Defizite, den Anforderungen in ihren Lebensbereichen nicht gewachsen waren.

Sie haben sich auf den Weg gemacht, um ihre Lebensperspektiven zu verändern, zu verbessern.

Gemeinsam waren sie so stark, dass sie die im Wald wohnenden Räuber besiegen konnten und deren Haus bewohnen.

Die Aussage dieses Märchens ist also: wer seine Lebensperspektive verändern und verbessern will, der setze sich in Bewegung und besiege die "Räuber"!

Defizite "rauben" Energie!

Diese "Räuber" werden durch die Entwicklung eines individuell auf den Patienten abgestimmten Behandlungskonzeptes "besiegt".

Ziel ist es, dass der Patient -ob klein ob gross- sich in seinem Leben, seinem "Haus" einrichten und sich wohl fühlen kann, bereichert durch neu erworbene Fähigkeiten und dem daraus resultierenden Bewusstsein seiner Stärken.